Deutsche Handswerkszeitung Logo handwerk magazin Logo handwerks-channel Logo

Investitionspotenziale im Handwerk Flag-Modul

Erfolgs­faktor

4 Steps zu Ihrer Zielgruppe im Handwerk

+++ Die Geschäftserwartungen der Handwerksbetriebe sind weiter zuversichtlich +++

Unverändert hoch ist auch der Anteil der Betriebe, die Investitionen planen. 59,2 Prozent der Befragten wollen in den kommenden Monaten investieren – ein ähnlich hoher Wert wie im Vorjahr (59,1 Prozent). Mehr Investitionsbedarf gibt es im Handwerk offenbar bei Ersatzinvestitionen. Diese Investitionen stemmt jeder dritte Betrieb (34,1 Prozent) ausschließlich mit Eigenkapital. Leicht gestiegen ist der Anteil der Befragten, die allein Fremdkapital zur Investitionsfinanzierung nutzen wollen (von 13,3 auf 15,3 Prozent)


Quelle: Creditreform-Analyse "Wirtschaftslage und Finanzierung im Handwerk" 2018/2019

1

Dies ist Ihre Zielgruppe
Eine Erfolgsgeschichte:
Finanzierung im Handwerk

Das Schürener Backparadis Tim Kortüm

Mit frischen Produkten und Konzepten

Mit einer außergewöhnlichen Produktvielfalt und handwerklicher Qualität tritt Bäckermeister Tim Kortüm im Schürener Backparadies in Dortmund gegen die Konkurrenz der Bäckereiketten und Discounter an. 3.000 bis 4.000 Brötchen werden in der gläsernen Backstube produziert. 25 Brötchen- und Brotsorten, zwölf Blechkuchen und über 30 verschiedene Sahnetorten gehören zum Angebot.

Es gibt bei Kortüm echt französische Croissants und Baguettes aus speziellen Mehlen, außerdem holländische Spezialitäten und Brötchen für Allergiker. Eine weitere Spezialität sind ausgefallene Tortenkreationen, die er auch auf seiner Facebookseite postet und damit bereits über 2.700 Fans gewonnen hat.

Bereits in den 1990er-Jahren haben die Kortüms koschere

baeckerei Backwaren in ihr Programm aufgenommen. Inzwischen liefert Tim Kortüm seine koscheren Produkte nach ganz Deutschland.

Fast 40 Prozent ihres Umsatz erzielt die kreative Bäckerei mit ihrem Lieferservice und versorgt täglich Krankenhäuser, Restaurants und Kantinen.

Kortüm denkt nicht daran, ins Filialgeschäft einzusteigen. Er setzt auf die besondere Qualität seiner Produkte, für die Kunden auch bereit sind, weitere Wege auf sich zu nehmen. „In den 1970er-Jahren gab es in Dortmund über 400 Backbetriebe, mittlerweile sind es nur noch 26. Wobei es nicht weniger Geschäfte geworden sind, die Betriebe sind nur größer geworden“, beschreibt Kortüm die Situation, aus der sich besondere Herausforderungen für kleinere, traditionelle Handwerksbetriebe ergeben. baeckerei

Erfolg und Finanzen

Erfolg und Finanzen

2010 hat der studierte Betriebswirt die Bäckerei von seinen Eltern übernommen und seither den Umsatz um mehr als 40 Prozent gesteigert, auf inzwischen 1,55 Mio. Euro pro Jahr. Kortüm hat fünf neue Mitarbeiter eingestellt und sein internationales Team auf insgesamt 30 Angestellte ausgebaut. Diese Erfolgsgeschichte wäre ohne die Unterstützung von Banken nicht möglich gewesen. Das Darlehen, das er für die Betriebsübernahme aufgenommen hat, wird 2020 getilgt sein.

Das Schürener Backparadies Tim Kortüm

  • Firmengründung: 1979
  • Firmenübernahme: 2010
  • Mitarbeiter: 30
  • Auszeichnungen:
  • * 3. Platz
       Top Gründer im Handwerk 2014
  • * 2. Platz
       Gründerpreis NRW 2014




  • (Stand: 2017)
2

Das liest Ihre Zielgruppe
Höchstes Ansehen in der Zielgruppe
der Selbstständigen.

Table-Head

263.​000

Crossmedia-Gesamt­reichweite

9,1%

handwerk magazin /
handwerk-magazin.de

Table-Head
Reichweite % Tsd.
Basis 100,0 2.898
Monatliche Zeitschriften
Manager Magazin +
manager-magazin.de
14,3 416
Capital + capital.de 10,6 307
Markt und Mittelstand +
marktundmittelstand.de
9,5 275
handwerk magazin +
handwerk-magazin.de
9,1 263
Der Handel + etailment.de 5,9 172
Brand eins + brandeins.de 5,8 168
Cicero + cicero.de 5,6 162
LAE 2019: Crossmedia Reichweite (LpA, NpW)

Wer die selbstständigen Entscheider im Mittelstand gezielt und kosteneffizient erreichen möchte, kommt an handwerk magazin nicht vorbei. Aufgrund der praxis- und nutzenorientierten Berichterstattung zählen erfolgreiche Handwerksunternehmer wie Tim Kortüm seit vielen Jahren zu unseren treuen Lesern. Unternehmer, die etwas bewegen. Und nicht zuletzt wegen des großen praktischen Nutzens belegt handwerk magazin in der LAE 2019 (Leseranalyse Entscheidungsträger) erneut Platz 1 bei der Reichweite Selbstständige (Monats­magazine).

Das liest Ihre Zielgruppe
3

So erreichen Sie Ihre Zielgruppe
Beste Reichweiten für Ihre Botschaft.

Das liest Ihre Zielgruppe

Reichweiten

Unverzichtbar, wenn's ums Geld geht

Erfolg benötigt Kapital. Mit handwerk magazin erreichen Sie erfolgreiche Unternehmer, die in die Zukunft investieren und über ihre Finanzierung selbst entscheiden. In Verbindung mit der Deutschen Handwerks Zeitung landet Ihre Botschaft über die Selbstständigen-Kombi bei über 340.000 Entscheidern in allen Fragen rund ums Geld. Auf den exklusiven Portalen des Vermarktungsnetzwerks handwerks-channel treffen Sie die lukrative Zielgruppe punktgenau auf Ihren bevorzugten digitalen Plattformen.

Reichweite
100.​000
10,0%
Index 127
Allein­entscheider
Finanzen

handwerk magazin
sorgt für ein gutes Investitionsklima.
Pfeil nach unten
LAE 2019 % Tsd. Index
Basis 100,0 1.​005 100
Monatliche Zeitschriften
handwerk magazin 10,0 100 127
Manager Magazin 9,0 90 85
Capital 7,8 79 105
Markt und Mittelstand 6,8 69 97
Creditreform 6,0 61 122
Brand eins 4,1 42 97
Der Handel 3,7 37 79
Cicero 3,4 34 89
Lesebeispiel: 10,0 % oder 100.000 von 1.005.000 Alleinentscheidern Finanzen lesen 'handwerk magazin'.
Reichweite
349.​000
1,6%
Index 173
Selbst­stän­di­gen­-Kombi*

Kernzielgruppe
Geld und Versicherungen

Pfeil nach unten
AWA 2019 % Tsd. Index
Gesamt 100,0 22.019 100
Selbstständigen-Kombi* 1,6 349 173
* 'Deutsche Handwerks Zeitung' / 'handwerk magazin'

Weitere Infos anfordern!

Media Kit

Bei Fragen rund um Ihre Mediaplanung helfen wir Ihnen gerne. Fordern Sie unser Compact-Media-Data-Paket an und erfahren Sie mehr über die crossmedialen Möglichkeiten von handwerk magazin, der Deutschen Handwerks Zeitung und des handwerks-channels.

Firma*

Name*

Rufnummer

E-mail

Straße/ Hausnummer*

PLZ/ Ort*

Adresszusatz

alle mit * gekennzeichneten Felder
sind Pflichtfelder

Mehr erreichen

Nutzen Sie unseren